Es ist ja wirklich ein Trauerspiel, dass man es in den USA einfach nicht schafft, europäische Filme anständig zu promoten und so im eigenen Land salonfähig zu machen…oder man möchte es einfach nicht, was ich fast für wahrscheinlicher halte. Aber sei es drum…nächstes “Opfer” der Remake-Welle ist der französische Terror-Torture-Porn-Streifen Martyrs​, der in allen Belangen schwer zu toppen sein dürfte. In den USA läuft die Neuauflage an diesem Freitag an, zu einem deutschen Release gibt es noch keine Infos. ‘Nen Trailer gibt es aber. Dieser verspricht ganz reißerisch einen echten Höllentripp. So ganz will ich dem Schein aber nicht trauen. Vielleicht kann der Streifen aber wenigstens für sich genommen etwas. Ich schaue mir sowas ja auch gerne an, ohne es ständig am Original zu messen. Naja, warten wir es ab. 

Zusatzinfos | Herkunftsland: USA | Originaltitel: Martyrs | Freigabe: t.b.a. | Uncut: t.b.a. | Spieldauer: 81 Min. | Verleih: Tiberius Film | Kinostart / BD/DVD VÖ: t.b.a.
Martyrs (2015) engl. Trailer
Prädikat: Mal wieder ein Remake eines europäischen Meisterwerks. Wenn sich die amerikanische Filmschmiede da mal nicht die Finger verbrennt...wäre nicht das erste Mal.
Potential65%
65%Potential
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.