Eine Gruppe Teenager stellt durch einen Zufall fest, dass sie scheinbar schon einmal in die Vergangenheit gereist sind. Cool! Und was tut man da am besten? Richtig, man baut sich ‘ne Zeitmaschine. Dies gelingt einem natürlich (man hat es ja schonmal getan…oder so) und prompt wird allerhand Schindluder im Gestern getrieben bis…ja, bis allerhand schief geht. Wenn man diese Idee nun mit Found Footage Elementen verwursten und einen Film daraus machen würde, dürfte das in etwa so aussehen, wie Project Almanac. Der Trailer zu diesem Streifen (am 05.03.2015 angelaufen) sieht nicht nur lustig, sondern auch noch wirklich gut aus! Erinnert zwar stark an Chronicle, aber das ist eher ein gutes denn ein schlechtes Vorzeichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.