Julian Schöneich ist Regisseur, Drehbuchautor, Cutter und St. Paulianer. Er hat mit Musikvideos angefangen, drehte dann einen Kurzfilm und brachte 2013 schließlich Roulette, seinen ersten abendfüllenden Streifen, heraus (hier geht’s zur Review). Kürzlich erschien nun über Film Fatal seine erste Dokumenation St. Pauli Zoo, die nicht nur bildet und unterhält, sondern auch tief unter die Haut geht (hier geht’s zur BMTH-Besprechung: Klick). Es hat mich sehr gefreut, Julian für ein Gespräch im Zelluloid & Co. Podcast gewinnen zu können. Hier haben wir uns sowohl über seine bisherigen und zukünftigen Werke sowie deren Entstehungsgeschichte unterhalten, als auch über Themen wie die deutsche Filmförderung und seine eigene Zeit auf St. Pauli (endlich konnte ich mir auch aus erster Hand Gewissheit verschaffen, dass man einigen Unmut auf sich zieht, wenn man „in“ St. Pauli sagt;). Es war ein äußerst sympathisches Treffen, was man dem Gespräch sicher auch anhören dürfte. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lauschen und bis zum nächsten Mal. Alle wichtigen Links zu Julian Schöneich findet ihr übrigens unten in der Zusatzbox.

 

Download

 

Julian Schöneich Internetadressen | Film Fatal: Webseite, Facebook | St. Pauli Zoo kaufen unter Hanseplatte.de oder streamen unter Vimeo | Roulette kaufen unter OFDB.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.