Leute, was bin ich fertig! Es war ein spannendes Finalspiel, das sicherlich auch den Fußballfans in Deutschland Einiges an Nerven abverlangt hat! Argentinien hat es der deutschen Mannschaft alles Andere als leicht gemacht und war ein würdiger Finalgegner, der erhobenen Hauptes mit der Silbermedaille vom Platz gehen darf.

Die deutsche Leistung hingegen steht stellvertretend für das ganze Spiel, dass die Manschaft in diesem Turnier geboten hat. Sie haben immer die Nerven bewahrt, auch, wenn es einmal eng wurde. Und wir haben nicht nur einen Spieler, dessen Namen man auf Anhieb kennt: Spätestens nach dieser Weltmeisterschaft haben wir eine Mannschaft!

Ich gebe offen zu, dass ich zwischenzeitlich starke Zweifel am Sieg hatte. Zu zahlreich und gut waren die Chancen unseres Finalgegners stellenweise. Aber die Stärke und das Durchhaltevermögen der deutschen Fußballspieler haben sich zu Recht ausgezahlt. Es ist kaum zu glauben, was alleine ein Bastian Schweinsteiger in den letzten Minuten selbst nach zahlreichen Fouls noch geleistet hat. Ich bin fast geneigt ihn den Rocky Balboa des Fußballs zu betiteln. Aber auch Manuel Neuer, die Mauer vor unserem Netz, Thomas Müller, der uns viele schöne Tore beschert hat, Mario Götze, der gezeigt hat, dass auch Ersatzspieler spielentscheidend sein können und Miroslav Klose, der mal eben im Halbfinale bester Torschütze einer WM wurde…diese Spieler (und alle anderen) dürfen nun zu Recht von sich behaupten: Wir.sind.Weltmeister.!!!

Herzlichen Glückwunsch zum 4. Titel wünscht euer Anawak!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.