Fear the Walking Dead St. 2 Ep. 9 - Los Muertos | Spaß an der Bar ©amc

Spoilerwarnung: Diese Review kann Spuren von Informationen zu den bisherigen Folgen der Serie enthalten. Sollte bei dir eine Allergie gegen Spoiler diagnostiziert worden sein, empfehle ich, die letzten Ausgaben von Fear the Walking Dead zu schauen, bevor du diesen Artikel konsumiert. Die Zusammenfassung der hier besprochenen Folge verabreiche ich natürlich frei von Spoilern.

Fear the Walking Dead Staffel 2 - Teil 2| Cover ©amcNach der Tortur in Grotesk, die Nick beinahe das Leben gekostet hätte, hat er es eben noch so zu der gesuchten Stadt geschafft. Hier hofft er nun auf Menschen zu treffen, mit deren Werten er sich identifizieren kann. Und tatsächlich werden die (Un)Toten in dem einem Fort ähnlichen Dort nicht in geköpft, verbrannt oder sonst wie beseitigt, sondern in einem abgezäunten Bereich “gehalten”. Der Glaube der Einwohner geht jedoch noch weiter und bald schon muss Nick eine Grundsatzentscheidung treffen, die seiner scheinbar verlorenen Seele einen neuen Anker bietet…doch welchen Preise würde er dafür zahlen?

Parallel zu diesen Ereignissen sehen wir auch, wohin es Madison, Alicia, Travis und Victor verschlagen hat. Diese sind immer noch auf der Suche nach Nick, müssen jedoch langsam einsehen, dass er nicht gefunden werden möchte. Doch kurz darauf stehen sie schon vor dem nächsten Problem, welches sie dazu zwingt, in einem vermeintlich sicheren Hotelkomplex Unterschlupf zu suchen. Die Ruhe soll jedoch nicht von Dauer sein und bald wird es äußerst brenzlig die für die Vier…

So langsam finde ich mich ja damit ab, dass Fear the Walking Dead keine Serie ist, die einen über längere Zeit vor die Flimmerkiste bannt, während man genüsslich Fingernägel knuspert. Auch in dieser Folge herrschen fast ausschließlich die ruhigen Töne vor. Spannung kommt in Ansätzen eigentlich nur auf, als Madison und Victor sich aufgrund der zurückliegenden Ereignisse massiv gehen lassen und damit die ganze Gruppe in Gefahr bringen, wobei man sich durchaus die Frage stellen darf, ob diese Aktion angesichts der überall lauernden Gefahr nicht überaus

dämlich ist. Eben jener Gedanke würde vielleicht nicht aufkommen, wenn die Serie nicht das grundsätzliche Problem mit dem fehlenden Profil ihrer Charaktere hätte. So sind deren Emotionen und damit auch ihr Verhalten nach wie vor schwer greifbar. Ja, man kann erahnen, dass es den Damen und Herren angesichts der Lage äußerst dreckig geht, aber weder Drehbuch noch Regie schaffen es, dieses Innenleben klar nach außen zu kehren. So war ich durchaus dazu geneigt, in besagter Szene mit Madison und Victor die Augen zu verdrehen, anstatt Verständnis für ihre Lage und die damit einhergehende Unachtsamkeit zu haben. Alicia und Ofelia bleiben übrigens mindestens genauso blass und auch in den Gesprächen zwischen den beiden wird lediglich angedeutet, dass bei Daniel Salazar’s Tochter ein innerer Konflikt wütet.

Also bleibt es einmal mehr an Nick hängen, wenigstens ein paar Emotionen aufkommen zu lassen.

Dieser leistet sich zwar ebenfalls eine zunächst selten dämlich wirkende Aktion, allerdings wird diese im späteren Verlauf nicht nur relativiert, sondern sogar so schön aufgelöst, dass daraus einer der wenigen tollen Momente in Los Muertos (“Die Toten”) entsteht. Tja, und das war es dann auch schon. Das Ende kann nochmal mit einem kleinen Cliffhanger aufwarten, bevor der Abspann eingeläutet wird. Da man allerdings befürchten muss, dass die Story in der nächsten Folge dann erstmal wieder so vor sich hintröpfelt, verlieren auch solche Abschlussszenen zunehmend ihren “Biss”.


Zusatzinfos | Herkunftsland: USA | Originaltitel: Los Muertos | Regie: Deborah Chow | Drehbuch: Alan Page | Darsteller: Frank Dillane, Danay Garcia, Alycia Debnam-Carey, Colman Domingo, Kim Dickens | Produktion: Pablo Cruz, Avram ‘Butch’ Kaplan, Arturo Sampson | Freigabe: FSK 18 | Uncut: ja | Spieldauer: 45 Min. | Verleih: Splendid Film/WVG | DVD/BD VÖ: 04.11.2016 | Erstausstrahlung auf Amazon Instant Video: 28.08.2016 | Streaming Link: Amazon
Fear the Walking Dead Staffel 2 Ep. 9 - Los Muertos (2016)
Prädikat: Leider wieder nur Durchschnittskost.
Story50%
Schauspieler70%
Spannung50%
Inszenierung70%
60%Wertung
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere