Bereits zu Beginn dieser neuen Episode sieht es ganz danach, als wäre es das Beste, das Sedgewick Hotel im Anschluss an unseren Katastropheneinsatz einfach abzufackeln. Denn nach dem Dinnersaal nehmen wir uns jetzt die Gänge des noblen Etablissements vor. Netterweise hilft uns bei der „Zerstörungstournee“ ein Haufen Amok laufender Wandlampen sowie ein angelnder Geisterpirat. Letzteren gilt es trotz seiner tatkräftigen Unterstützung, die dem Spruch „nach uns die Sintflut“ alle Ehre macht, schluss und endlich in eine Falle stopfen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=V97WqP7Ka94&feature=youtu.be

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.