Sicario Poster

In seinem neuesten Streich entführt Regisseur Denis Villeneuve (Enemy, Prisoners) uns an die Grenze zwischen den USA und Mexiko. Hier soll eine Spezialeinheit dem mexikanischen Drogenkartell einen Dämpfer verpassen, indem sie eines ihrer hochrangigen Mitglieder dingfest macht. Erstmalig dabei ist auch Kate Macer (Emily Blunt, Edge of Tomorrow). Ihr Debüteinsatz läuft allerdings mächtig schief, doch durch die Hilfe des Söldners Alejandro (Benicio Del Toro, Guardians of the Galaxy) kommt sie mit dem Leben davon. Die Wege der beiden sollen sich erneut kreuzen, allerdings scheinen Alejandro und seine Sondereinheit in dem Drogenkrieg ganz eigene Ziele zu verfolgen und Kate gerät zunehmend in einen moralischen Konflikt, in dem die Definition von Freund und Feind immer unklarer wird.

Sicario könnte ein echtes Brett werden. Alleine die Mischung aus ruhigen und atmosphärischen Bildern auf der einen sowie knallharten Schusswechseln auf der anderen Seite scheint eine sehr intensive Kombination zu sein. Nun wäre das nicht der erste Trailer, der viel mehr verspricht, als das Endprodukt zu halten vermag, aber ich habe ein wirklich gutes Gefühl bei der Sache. Hinzu kommt, dass neben den bereits genannten Darstellern noch Jon Bernthal (The Wolf of Wall Street, The Walking Dead) und Josh Brolin (No Country for Old Men) mit an Bord sind. An großartigem Schauspiel dürfte es hier also nicht mangeln. Ein wenig haben mich die gezeigten Szenen sogar an den französischen The Assault von 2010 erinnert und der hatte es knüppeldick hinter den Ohren (also ähnlich wie Jon Bernthal;).

In diesem Sinne gebe ich mich einfach mal der Euphorie hin und behaupte, dass Sicario das Potential hat, ein fieser Schlag in die Magengrube zu werden. Im Oktober wissen wir mehr…

 

Zusatzinfos | Freigabe: t.b.a. | Uncut: t.b.a. | Spieldauer: 121 Min. | Studio (Verleih): Studiocanal | Kinostart: 22.10.2015
Sicario (2015)
Aussicht: Atmosphärisch und intensiv.
Potential90%
90%Potential
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.