Vin Diesel lässt’s wieder krachen, aber dieses mal nicht mit einem Boliden unter dem Hintern. In The Last Witch Hunter stellt er sich Kreaturen aus einer anderen Welt. Nach dem insgesamt recht lockeren Fast & Furious 7 | Review wird es nun düster und bildgewaltig. Aber wenn Vin mitspielt, kann da eigentlich nicht viel schief gehen…

Regie führt übrigens Breck Eisner, der mit dem Remake zu George A. Romero’s Crazies schonmal einen sehr guten Genrestreifen abgeliefert hat. Dann wird es noch ein Wiedersehen mit Rose Leslie geben, die vielen sicherlich aus der Serie Game of Thrones bekannt sein dürfte. In Sachen Cast wird hier also schonmal eine interessante Kombi aufgefahren…

Der Film erscheint am 22.10.2015 im Kino. Bis dahin werden wir aber sicher noch die eine oder andere Szene in weiteren Trailern zu sehen bekommen;)

The Last Witch Hunter (2015
Aussicht: Vin Diesel geht immer - aber es bleibt spannend.
Potential78%
78%Potential
Leserwertung: (0 Votes)
0%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.