Endlich ist es soweit und die ersten Bewegtbilder des neuen „Transformers“-Ablegers werden veröffentlicht. Ich bin ja bekennender Fan der Filme um Optimus Prime und seiner Blechkumpel, daher freue ich mich auch wie ein kleines Kind auf „Ära des Untergangs“. Nun erscheinen hier und da Trailer, die schon einen Vorgeschmack auf das geben sollen, was uns im Sommer 2014 in den Lichtspielhäusern erwartet. Worum es genau geht wird dabei nicht ganz klar. Sicher ist, wenn auch schon längst bekannt, dass Shia LaBeouf nicht mehr mit an Bord sein wird. Das mag viele freuen, ich mag den Schauspieler und fand es seinerzeit schade zu erfahren, dass er im 4. Teil von Michael Bay´s Materialschlacht nicht mehr mitspielen wird. Nach den aktuellen Trailern allerdings ist er auch schon fast wieder vergessen, denn er wird in der Hauptrolle von Mark Wahlberg abgelöst. Den mögen auch viele nicht, für mich ist er ein Sympathieträger, dem ich einfach gerne beim Schauspielern zusehe. Ihm wird die noch relativ unbekannte Nicola Peltz („Bates Motel“) zur Seite gestellt. Außerdem sind der charismatische Stanley Tucci („Der Teufel trägt Prada“, „Captain America: The First Avenger“) und Titus Welliver („Argo“) mit an Board, was ebenfalls keine schlechten Voraussetzungen sind. Was der Film sonst so zu bieten hat dürfte Fans der Reihe beglücken und die, welche die Vorgänger nicht mochten, auch nicht überzeugen. Neue Roboter, bombastische Kampfszenen, Hollywood-Gefühle und eine Welt die (mal wieder) vor dem Abgrund steht. Bleibt zu hoffen, dass sich Michael Bay nicht zu sehr auf das Erfolgsrezept der ersten 3 Teile verlässt, sondern neben neuen Darstellern auch Story-technisch noch die eine oder andere Überraschung vom Stapel lässt. Momentan schaut es nämlich fast so aus, als würde uns an dieser Front eher ein „Transformers 3 Reloaded“ erwarten…Geduldig bleiben heißt die Devise und erstmal ein bisschen die Trailer genießen. Viel Spaß damit:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.